Referenzen

Was Kunden dazu sagen...

Zu den Coachingprozessen mit Führungskräften:

Seit vielen Jahren eine verlässliche, kompetente und erfolgreiche Partnerschaft in den Bereichen Kommunikation, Mitarbeiterentwicklung und Coaching.

Michael Andrae
Vice President - Global Head Supply Chain Management - ASK Chemicals Hilden

Sehr guter Coach für Führungskräfte, mit einer ehrlichen und wertschätzenden Gesprächsführung.

Philipp von Rüsten
Mitglied der Geschäftsleitung/Prokurist/Leiter Fachkräftepool, PEAG Personal GmbH

In einer stetig schneller werdenden Welt, braucht es manchmal das Innehalten zum Überdenken des Zieles und des Weges. Herr Kröll bildete in unseren Coaching-Gesprächen dafür einen geeigneten Rahmen, zeigte geeignete Gestaltungsmöglichkeiten auf und regte so zu Selbsterkenntnis und Ideenfindung an. Als Sparrings-Partner, der auch die leisen Töne hört, ging er auf mich ein und unterstützte mich bei der Selbstfindung als Mensch, Kollege und Führungskraft.

Tabitha Siepert
Global Head Inventory - ASK Chemicals Hilden

Nach ca. 3 Monaten bzw. 8 Sitzungen Coaching durch Herrn Dr. Kröll bin ich begeistert, wie grundlegend ich meine Sicht- und Herangehensweise an meine grossen Herausforderungen im Beruf und Privatleben ändern konnte. Dr. Kröll ist außerordentlich kompetent und sehr erfahren. Er bringt immer wieder überraschende - aber in den Kern der Dinge vordringende - Fragen auf den Tisch und leitet mich dazu, in mir selbst geänderte Herangehensweisen zu entdecken und zu entwickeln. Dabei behält er jedoch immer im Blick, welche Frage bzw. Aufgabe ich am Anfang der Sitzung definiert hatte. "Wer sein Ziel nicht kennt, für den ist kein Wind ein günstiger." Er achtet sehr konsequent darauf, dass alle Sitzungen eine Struktur haben und den vereinbarten zeitlichen Rahmen nicht überschreiten. Dennoch verließ ich keine Sitzung, ohne eine Zusammenfassung oder Resümee mitzunehmen. Vielen Dank für die sehr gute Unterstützung und die tolle Zusammenarbeit.

Dr. Thomas Schmitz
HSE Manager

Das Führungscoaching mit Herrn Dr. Kröll bereitete mich systematisch und zielgerichtet auf meine neuen Aufgaben vor. Es gab mir die Werkzeuge und vor allem die Sicherheit, um die geplanten und notwendigen Change-Prozesse anzugehen.

Florian Schäfer
Geschäftsführer - Diakonisches Werk Evangelischer Kirchenkreis Lennep

Was hat mir mit beim Führungscoaching bei Herrn Dr. Kröll geholfen: 1) Die Art und Weise, wie gearbeitet wurde, zielorientiert, selbstbestimmt, konkret und nachvollziehbar in überschaubaren Schritten, praxisorientiert, reflektiert 2) Ihre Art des aktiven Zuhörens 3) Das Kennenlernen von wegweisenden, praktikablen Arbeitstechniken. Ergebnis: Ich fühle mich gestärkt, weil ich jetzt weiß, worauf es als Führungskraft ankommt. Ich habe erkannt, dass nur ein zielorientiertes Arbeiten langfristig Erfolge aufweisen kann. Ich fühle mich sicherer mit den Arbeitshilfen, die ich durch Sie kennenlernen und erfolgreich anwenden durfte.

Ute Iannoni
Leitung OGS Grundschule Unterhaan

ln einer Zeit die für mich geprägt war durch beruflichen Umbruch und Neuanfang, hat mich Herr Kröll darin unterstützt in unterschiedlichen Firmenkulturen meinen Führungsstil weiter zu entwickeln. Insbesondere bei der Entwicklung, der Planung und der Strukturierung meines Vergehens im Rahmen von Veränderungsprozessen war Herr Kröll mir mit seiner Erfahrung und zahlreichen Inputs sehr hilfreich. Dies war mir sehr wichtig. Ich bin froh, dass ich im Coachingprozess mit Herrn Kröll meine Wahrnehmungen in einem komplexen Führungsalltag schärfen und meine Managementkompetenzen weiterentwickeln und ausbauen konnte. Zur Arbeitsweise von H. Kröll gehört eine zielorientierte Prozessführung. Dazu gehört das Erstellen des Kurzprotokolls mitsamt den Anliegen für die nächste Sitzung. Dies habe ich als sehr hilfreich erlebt.

Volker Heidkamp
Abteilungsleiter Rechnungswesen - KZVK Kirchliche Zusatzversorgungskasse Köln

... ich fand besonders hilfreich Ihre klare und offene Sprache, wenn es um "blinde Flecken" meines Führungsverhaltens ging. [...] Sowohl das gute methodische Vorgehen, als auch die gemeinsame Erarbeitung von Lösungen und Handlungsoptionen machten das Ergebnis des gesamten Coachingprozesses für mich in der Praxis leicht umsetzbar.

T. Brügelmann,
Director Customer Care Center ORACLE Deutschland GmbH

Die Coachinggespräche waren für mich ein Ort, an dem ich berufliche Erfahrungen systematisch durchdenken und damit zu Wissen transformieren konnte, das für meine Berufspraxis unmittelbar relevant ist. Herr Kröll war in diesen Gesprächen ein aufmerksamer, erfahrener und gut informierter Zuhörer, der die richtigen Fragen stellte, mich auf unbeachtete Aspekte aufmerksam machte und dadurch immer wieder neue Handlungsoptionen eröffnete.

Dr. Benedikt Jürgens
Gesamtleitung PEAG HR

Ich habe in Ihnen einen verständnisvollen und sehr kompetenten Coach gefunden mit dem ich eine schwierige Phase meines Geschäftslebens bestehen konnte. [...] Ihr Managementwissen hat mir geholfen meinen engen Terminkalender verbunden mit einer Vielzahl von Erwartungen von Kunden und Mitarbeitern in organisierte Bahnen zu lenken, s.d. ich wieder Herr meiner Zeit und Kräfte wurde.

U. Mersmann
Inhaber Juwelier Mersmann Düsseldorf - Bonn

Ich habe Sie und Ihre gute Arbeit im beruflichen Kontext kennen gelernt und kann Sie desshalb als Coach bedenkenlos für die Arbeit mit anderen Kollegen/innen und Coachees empfehlen.

Stefan Lammers
Business Coach - Business Building Düsseldorf

Zu Coachingprozessen und Teamentwicklung

Ich habe das Coaching bei Herrn Dr. Kröll in Vorbereitung auf meine Schulleiterrevision genutzt. Herr Dr. Kröll ist sehr individuell auf meine Bedürfnisse eingegangen und hat mir den theoretischen Teil vermittelt, den ich brauchte und der für mich und meine Arbeit wichtig war. Ich konnte Kompetenzen auf- und ausbauen die ich nachhaltig für meine tägliche Arbeit brauche und effektiv einsetzen kann. Damit konnte nicht nur der berufliche sondern auch der psychosoziale Bereich optimiert werden.

M. Haverkamp
Schulleiterin

Als verantwortliche Personalentwicklerin der RHEINISCHE POST Verlagsgesellschaft mbH habe ich mit Ihnen als Führungscoach beste Erfahrungen mit der Vergabe von Führungscoaching- und Teamentwicklungsaufträgen gemacht. Hervorzuheben ist dabei die für alle Beteiligten klare Herangehensweise und Ihre sichere und erfahrene Einschätzung für das jeweils Notwendige. Für weitere Aufträge zum Führungscoaching und zur Teamentwicklung kann ich Sie jederzeit empfehlen.

Birgit Bielefeld
verantwortliche Personalentwicklerin - RP Verwaltungsgesellschaft mbH

Zur Supervision

Mit Blick auf stetig wachsende Anforderungen ist die Supervision für uns unerlässlich. Themenschwerpunkte sind dabei die Zusammenarbeit im Team, Fallsupervisionen und Beratung bei anstehenden Veränderungsprozessen. Herr Kröll erweist sich als sehr konstruktiver und offener Gesprächspartner, der dem Team bei schwierigen Fragestellungen Handlungsalternativen und Lösungsmöglichkeiten nahe bringt. Alle Teammitglieder schätzen seine kreativen Arbeitsmethoden und Anregungen.

Karin Knakowski
Fachdienstleiterin der Wohnungslosenhilfe, SkF e.V. Ratingen

Seit ca. zwei Jahren nutzen wir, das Team einer stationären Jugendhilfeeinrichtung der Diakonie in Düsseldorf, das Supervisionsangebot von Herrn Kröll im Hinblick auf Qualitätssicherung und Verbesserung unserer Arbeit. Das Spektrum der Supervision mit Herrn Kröll umfasst Bereiche der Analyse und Verbesserung von Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufen, Einzelfallberatung bis hin zur Teamsupervision. Für uns besonders positiv hervorzuheben ist die große Flexibilität, mit der innerhalb der einzelnen Sitzungen auf die unterschiedlich anfallenden Probleme und Fragestellungen eingegangen wird. Darüber hinaus umfasst unsere Zusammenarbeit auch die Sicherung und Dokumentation der  Arbeitsergebnisse. Charakteristisch für seine Arbeit ist ein hohes Maß an Kompetenz und Einfühlungsvermögen mit dem er den unterschiedlichen Problemen der sozialen Arbeit begegnet. Besonders motivierend für die gemeinsame Zusammenarbeit sei abschließend noch die Vielfalt seiner  Arbeitsmethoden und –mitteln erwähnt.

Annemarie Lojak
Gruppenleiterin - Diakonie in Düsseldorf

Die Teilnahme an der Gruppensupervision ermöglicht es mir, viele Unzulänglichkeiten im Büroalltag zu akzeptieren und weiterhin motiviert und gewissenhaft meinen Dienst zu verrichten. Im Personalführungsgespräch bzw. Beurteilungsgespräch mit der Referatsleitung wurde meine Teilnahme ebenfalls positiv bewertet, da z.B. die Möglichkeit zur Selbstreflektion als sehr wichtig bewertet wird. Besonders hilfreich erwiesen sich für mich die geführten Gespräche und Aufarbeitungen verschiedener Problemstellungen bei meiner vertretungsweise ausgeführten Tätigkeit in leitender Funktion. Der Austausch mit den Kollegen/innen ist sehr informativ und hilft mir gelassener und entspannter Probleme und Anforderungen im Dienst zu bewältigen. Insgesamt kann ich meine geleistete Arbeit besser wertschätzen und positive Eindrücke im Arbeitsalltag überwiegen trotz der hohen Arbeitsbelastung und Anhäufung von Überstunden.

Heike Brand
BAMF (Dublin Referat)

… aus jeder einzelnen Sitzung in Hilden habe ich wertvolle Tipps und neue Lösungsansätze für meine tägliche Arbeit mitnehmen können. Die zwischendurch ausgeteilten Feedback-Bögen belegen dies nachvollziehbar. Die professionelle und engagierte Leitung der Supervision durch Herrn Dr. Kröll haben mir ermöglicht, mich dienstlich und privat sehr weiterzuentwickeln. So habe ich beispielsweise mittlerweile eine stv. Leitungsfunktion in der Dienststelle inne. Für mich wäre es sehr wichtig und hilfreich, wenn wir in der bisherigen Konstellation weitere Supervisionssitzungen bewilligt bekämen. Meinen herzlichen Dank für die bisherige tolle Zusammenarbeit.

Marion Bartelt
BAMF (AS München)

Zurzeit treffe ich mich mit 4 weiteren BAMF-Kolleginnen aus unterschiedlichen AVS-Referaten und tausche mich dort über die täglichen Erfahrungen und Probleme im Dienst aus. Jeder Teilnehmer/in hat in den Sitzungen Raum, sich einzubringen und von den täglichen Schwierigkeiten im Arbeitsalltag zu berichten. Diese Sitzungen sind mir (da anhand von Beispielen aus der täglichen Arbeit Lösungen/Methoden erarbeitet werden) sehr wichtig und hilfreich. Vielen Dank!

Stefan Franksmann
BAMF (AS Osnabrück)

Wir sind froh und schätzen es sehr , mit Herrn Kröll als Supervisor zusammenzuarbeiten. Als Wohngruppenteam in einer Eingliederungshilfe-Einrichtung sind unsere Themenschwerpunkte sowohl die Teamarbeit, insbesondere die Zusammenarbeit, als auch Fallbesprechungen unserer Klienten. [...] Die Supervisionen sind stets sehr konstruktiv. Nach einer Supervision gibt es neben einer guten Lösung ein gutes Gefühl für alle Beteiligten, da die Supervisionen jedes Mal als eine große Bereicherung für die tägliche Praxis unserer Teammitglieder empfunden werden.

Verena Hölsbeck
Wohngruppenleiterin - Eingliederungshilfe Einrichtung - Heimstatt Adolph Kolping e.V. Solingen

Zum TeamTag

... Auch möchte ich mich nochmal bei Ihnen für die Durchführung der beiden Teamtage bedanken. Auch in der gestrigen Übergabe haben wir uns nochmal darüber unterhalten und sind zu dem Schluss gekommen, dass Ihre Art und Weise diese mit uns durchzuführen sehr hilfreich und anregend war und wir nun mit neuen Impulsen und Ideen an die Arbeit gehen können.

Lena Dulle
Teamleitung Dat Hus - stationär betreutes Wohnen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung

Am Ende dieser beiden Tage lag durch die Führung von Herrn Kröll trotz der zahlreichen Einflussfaktoren eine Handlungsoption als Teamentscheidung vor sowie eine differenzierte To-do- Meilensteinliste für das Kommende Jahr. [...] die beiden Tage der Prozessbegleitung waren für diese gravierendsten Umstellungen seit Bestehen des Dienstes außerordentlich hilfreich und haben dazu geführt, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt unter Einbeziehung unserer Geschäftsführung konstruktiv einen großen Teil der vereinbarten Veränderungen umgesetzt haben. Für diese Unterstützung danken wir Herrn Kröll.

Margret Biela
Fachbereichsleitung - Caritasverband f. d. Oberbergischen Kreis e.V.

Die Fortbildung war getragen von einer guten Vorbereitung, einer angenehmen indirekten Führung und hoher Fachkompetenz. Dies hatte zur Folge, dass unsere Erfahrungen und unser Augenmerk von Anfang an in die richtige Richtung gelenkt wurden. Unser Blick wurde durch gekonnt platzierte Übungen für wesentliche Merkmale und Stolpersteine in der Kommunikation und Zusammenarbeit geschärft.

Ute Iannoni
Leitung OGS Grundschule Unterhaan

Sie haben für unsere Einrichtung einen TeamTag für die leitend Mitarbeitenden vorbereitet und moderierend durchgeführt. Mit kreativen Methoden haben sie unsere Themen gut auf den Punkt gebracht und wir konnten konkrete weiterführende Maßnahmen verabreden.

Peter Wienß
Abteilungsleiter - Dorothee-Sölle-Haus der Diakonie in Düsseldorf

...gerne bestätigen wir Ihnen, dass Sie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Führung des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Darmstadt ein sehr interessantes und hilfreiches Inhouse Seminar über 2 Tage durchgeführt haben. Sie haben den Teilnehmerinnen und Teilnehmer in sehr verständlicher und anschaulicher Form das Erkennen, den Umgang mit Konflikten und Lösungsmöglichkeiten für Konflikte näher gebracht. Wir alle konnten für den täglichen Dienstbetrieb, aber auch für das Leben etwas dazu lernen.

Hans-Jürgen Stein
Branddirektor - Amt für Brand und Katastrophenschutz Darmstadt

Zu den Trainings

... es kommt nicht oft vor, dass wir einer Meinung sind. Nach dem Konfliktmanagement - Training waren wir, die Trainingsteilnehmer von Adecco, jedoch einer Meinung. Es war das beste und eindrucksvollste, was wir bisher an Trainings kennen gelernt haben. [...] In dieser doch recht kurzen Zeitspanne nach dem Training haben wir soviel Probleme und Konflikte innerhalb des Teams und den betroffenen Abteilungen abbauen können, wie ich es vorher nicht für möglich hielt.

Jördis Diener
Teamleiterin u. Personalkoordinatorin - Firma Adecco - Personaldienstleistungen

Ihre Gestaltung des Seminars -Management von Veränderungsprozessen- haben unsere Führungskräfte als lebendig, aufschlussreich und praxisnah bewertet. Ihre fachliche Kompetenz überzeugte und die Führungskräfte schätzten die offene Gesprächsatmosphäre.

Christiane Geb
Stabsstelle Personalentwicklung Landeshauptstadt Düsseldorf

Zur Organisationsberatung

"Es ist mehr drin", lautet das Motto von Thomas H. Kröll. Sowohl in unterschiedlichen Team- und Fallsupervisionen als auch in Leitungscoachingprozessen und TeamTagen wurden wir durch die präzise Analysefähigkeit und klare Zielorientierung Herrn Krölls stets positiv beeindruckt. Die leichte Anwendbarkeit der klaren Ergebnisse unterstreicht die Richtigkeit seines Mottos. Dank Herrn Krölls Leistungen konnte sich auch unser Unternehmen strukturell und in unterschiedlichen Handlungsfeldern effizient und sichtbar weiterentwickeln.

Benedikt Bieker
Einrichtungsleiter - Heimstatt Adolph Kolping e.V. Solingen

Herr Kröll ist seit nun fünf Jahren in unserem mehrgliederigen Seniorenzentrum tätig. Sowohl in Einzel- und Gruppensupervisionen, TeamTagen und Organisationsberatungen hat er unsere Arbeit zielgerichtet und nachhaltig unterstützt. Zuhören und auch mal unkonventionelle aber erfolgreiche Lösungen entwickeln waren dabei sehr hilfreich. Auf unsere besonderen Bedingungen zugeschnittene Angebote, in denen auch schwierige Situationen und Konstellationen bearbeitet und bewältigt werden, sind hervorzuheben. Wir werden mit Herrn Kröll auch zukünftig gern, auch wegen seiner professionellen Distanz, zusammenarbeiten.

Reinhard Schmidt
Einrichtungsleiter - Haus Rosental - Evangelisches Christophoruswerk e.V.